Am vergangenen Samstag haben wir erstmals an der women&work teilgenommen. Nachdem Europas wichtigste Karriere-Messe für Frauen im vergangenen Jahr Corona-bedingt ausgefallen ist, fand sie dieses Jahr am 29. Mai in virtueller Form statt. Dies war sowohl für die Ausstellenden als auch die Besucher:innen eine ganz besondere Premiere, die jedoch dank der exzellenten Vorbereitung und Organisation seitens der Messeleitung gut über die Bühne lief.

Unser Programm bestand aus Kurzvorträgen und anschließenden Fragerunden, die auf großes Interesse stießen. Den Auftakt machte unser Geschäftsführer Detlef Behrens selbst, indem er das Unternehmen vorstellte. Des Weiteren informierten Mitarbeitende über die Berufe Projektkoordinator:in, Projektingenieur:in und Projektmanager:in und gaben Einblicke in die Karrieremöglichkeiten bei Behrens Projektmanagement im Allgemeinen. In diesem Zusammenhang wurde auch auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eingegangen – ein Aspekt, der uns besonders wichtig ist. Abgerundet wurde der Messeauftritt von einem attraktiven Gewinnspiel, das sich ebenfalls großer Nachfrage erfreute.

Als Fazit ist festzuhalten, dass women&work für Behrens Projektmanagement ein voller Erfolg war. Zum einen, was die Resonanz des Publikums anbelangt, aber auch hinsichtlich der Gelegenheit, wertvolle Erfahrungen mit dieser bislang doch ungewohnten Form der Firmenpräsentation zu sammeln. Selbst von Ausstellenden haben wir anerkennende Kommentare für unseren Messestand erhalten. An dieser Stelle möchten wir uns ganz besonders bei unseren Mitarbeitenden bedanken, ohne deren großes Engagement dies alles nicht möglich gewesen wäre.

Gespannt blicken wir auf die kommenden Messeveranstaltungen!