Gerade in großen Unternehmen, in denen unterschiedlichste Projekte und Standorte ineinandergreifen, ist Effizienz im Projektmanagement ein entscheidender Erfolgsfaktor.
Der Grund ist einfach: Neben ihrem eigenen Projekt müssen die Mitarbeitenden auch noch entscheidende Schnittstellen anderer Bereiche und angrenzender Funktionen im Blick behalten. Das ist im laufenden Tagesgeschäft vielfach nicht zu leisten. Bereichsleiter External Manufacturing Biotech, Dr. Karsten Kattmann: „Ich wollte den Projekten bei Bayer Pharma mehr Struktur geben, um die Effizienz zu optimieren. Daher holte ich mir die Unterstützung von Detlef Behrens, der als erfahrener Projektmanager den Output vor allem hinsichtlich Transparenz, Planungstiefe sowie Risiko-Identifizierung und -Vermeidung signifikant verbesserte. Eine Mitarbeiterin von Behrens Projektmanagement schulte unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns vor Ort regelmäßig anhand unserer eigenen Projektbeispiele von der Projektstrukturplanung über die Risikoanalyse bis zur effektiven Projektsteuerung. Der Nutzen für Bayer Pharma ist dadurch optimal.“