Der Projekterfolg wird nicht allein durch Budget- und Termineinhaltung bestimmt, sondern natürlich auch durch die erbrachte Leistung, die der Auftraggebende als Ergebnis erhält. Diese drei Parameter bilden das magische Dreieck. Behrens Projektmanagement übergibt den Projektgegenstand ohne Kompromisse vollständig und funktionstüchtig. Die Einhaltung der Zielvorgaben wird durch das integrierte Projekt-Qualitätsmanagement kontinuierlich überwacht und mit den Anforderungen in Einklang gebracht.

Dieses Projekt-Qualitätsmanagement beinhaltet:

Projektberatung und Abweichungsmanagement
Sowohl im Vorfeld eines beabsichtigten Projekts als auch während der Durchführung ist die konsequente Begleitung durch unsere Expert:innen sinnvoll. Dadurch erhalten Sie die für Sie notwendigen Informationen, um wichtige Entscheidungen zu treffen.

Dokumentenmanagement
“Was nicht dokumentiert ist, wurde nicht gemacht” – das gilt nicht nur bei der Dokumentation von Produktionsprozessen, sondern auch für alle Projektvorgänge. Die von Behrens Projektmanagement übersichtlich strukturierte Projektdokumentation ist essenziell für den reibungslosen Ablauf Ihres Projekts. Auf diese Weise können alle Projektbeteiligten zu jedem Zeitpunkt die erforderlichen Dokumente finden und bearbeiten.

Änderungsmanagement
Kein Projekt ohne Änderungen. Jedoch dürfen Änderungen nie „auf Zuruf” umgesetzt werden. Unser eigens entwickeltes Änderungsmanagement-System hat sich bereits in mehreren Projekten als benutzerfreundlich und unkompliziert bewährt. So behalten Sie stets die Kontrolle und die Übersicht über alle beantragten und genehmigten Änderungen und deren Einfluss auf Kosten und Termine.

Risiko- und Chancenmanagement
Für ein professionelles Risikomanagement reicht es nicht, eine Projektmanagement-Software bedienen zu können. Es braucht Erfahrung, um die Eintrittswahrscheinlichkeiten von Risiken richtig einzuschätzen und daraus angemessene Pufferzeiten oder –budgets abzuleiten. In Zusammenarbeit mit Behrens Projektmanagement erfahren Sie im Voraus, welche Ereignisse Ihren Terminplan beeinflussen oder Ihre Kosten signifikant in die Höhe treiben können. So sind Sie auf viele Eventualitäten vorbereitet.
Projekte bergen aber nicht nur Risiken, sondern auch Chancen. Diese zu bewerten und das Eintreten zu überwachen gehört ebenfalls zu unserer Expertise.

Weitere Dienstleistungen im Bereich Projektmanagement

Als Interim-Projektmanager:in springen wir kurzfristig bei personellen Engpässen ein. Auf Wunsch übernehmen die eingesetzten Mitarbeitenden auch nur bestimmte Projektphasen, zum Beispiel um den Projektstart kompetent zu begleiten.

Projektmanager:in für klinische Studien gesucht?

Projektmanagement spielt innerhalb der klinischen Studien eine wichtige Rolle. Als Schnittstelle umfasst es alle Funktionen von der Planung und Start der Studie bis hin zum Abschlussbericht. Durch die profunde Expertise und die notwendigen Soft Skills zur Ausarbeitung der unterschiedlichen Kommunikationsstrategien mit den Stakeholdern, bietet Ihnen Behrens Projektmanagement ein Rundum-Sorglos-Paket. Unsere Projektmanager:innen wissen, worauf es ankommt und kennen sich sowohl mit den ICH-GCP als auch der Nachverfolgung von AE und ADR und den wichtigen Korrespondenzen mit BOB, Ethikkommission, Studienärzt:innen und Proband:innen aus.
Liegt eine Gefährdung der Studienpatient:innen vor? Handelt es sich um eine ethisch korrekte Fortführung der Studie? Was bedeutet ICH-GCP Konformität?
Sprechen Sie uns an und wir leiten Ihre Studie durch Erfahrung zum Erfolg!

Eine Projektmanagement-Weisheit besagt: „Sage mir, wie Dein Projekt beginnt, und ich sage Dir, wie es endet“. Der Projektstart ist entscheidend für die erfolgreiche Durchführung des gesamten Projektes. Wir empfehlen deshalb, ein strukturiertes Audit nach DIN 69901 bereits zu Projektbeginn durchzuführen, um Schwachstellen aufzudecken und falsche Weichenstellungen von Anfang an zu vermeiden.

Ihr Projekt läuft nicht so, wie Sie es sich vorstellen?
Die Gründe dafür sind nicht immer offensichtlich. In diesem Fall empfiehlt sich eine umfassende Analyse entweder des laufenden Projektes oder der angewendeten Projektmanagement-Methoden. Als Ergebnis erhalten Sie einen Auditbericht mit konkreten Ursachen für die aufgetretenen Abweichungen und Hinweisen zur Verbesserung.

Was wäre, wenn „Right first Time“ nicht nur eine Floskel bleibt?

Qualitätsmanagement soll dazu dienen, Fehler zu vermeiden. Doch selbst bei der Planung und Durchführung von Qualifizierungen oder dem Abweichungs- und CAPA-Management ist „Right-first-Time“ eher die Ausnahme, als die Regel. Kosten- und zeitintensive Nacharbeiten sind die Folge. Vertrauen Sie deshalb auf die Erfahrung von GMP-Spezialist:innen Behrens Projektmanagement unterstützt Sie durch eine weitsichtige Planung und optimiert so Ihren Projektablauf bereits im Vorfeld.