Anlagenplanung und -inbetriebnahme

Ob nun im Rahmen eines größeren Neu- oder Umbauprojekts oder einfach als Ersatz-/Ergänzungsinvestition: Anlagen müssen geplant, beschafft, installiert und in Betrieb genommen werden, bevor es dann an die Qualifizierung geht.

Aus vielen Projekten von € 50.000 bis € 168 Mio. kennen wir die Anforderungen für diese Projektphasen sehr gut. Wir nehmen Ihren Bedarf auf und erstellen daraus die Betreiberanforderungen, auch Lastenheft oder User Requirement Specification (URS) genannt. Dabei können Sie sich auch darauf verlassen, dass Sie von uns über den aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik gut beraten werden. Unser Ziel ist, dass Sie genau die Anlage erhalten, die Sie benötigen. Nicht weniger, aber auch nicht mehr.

Anhand dieser Betreiberanforderungen holen wir dann die Angebote zuvor ausgewählter Lieferanten ein, bewerten diese und stellen einen Angebotsvergleich zusammen. Wenn gewünscht, begleiten wir auch die Vergabeverhandlungen mit den Anlagenbauern.

Ist die Anlage dann bestellt, bereiten wir die weiteren Schritte, wie z.B. Planung des Factory Acceptance Test (FAT) oder die Vorbereitung des geplanten Raums, vor.
Wir koordinieren den FAT, schreiben das Protokoll und kümmern uns dann um die fristgerechte Lieferung und Installation der Anlage in Ihrem Betrieb. Zusammen mit den Technikern des Lieferanten führen wir dann die Inbetriebnahme der Anlage gemäß vorab erstellter und freigegebener Inbetriebnahmepläne durch. Die Dokumentation erfolgt selbstverständlich GMP-gerecht, damit erfolgreiche Tests gegebenenfalls in der anschließenden Qualifizierung referenziert werden können.

Zum Abschluss führen wir noch die formale Anlagenabnahme, auch Site Acceptance Test genannt, durch und erstellen auch dafür das Protokoll mit einer Liste aller eventuell erforderlichen Restarbeiten.

Weiterbildung gewünscht?

Behrens Projektmanagement bietet individuell auf Ihr Unternehmen ausgerichtete Fortbildungen und Seminare für Ihre Mitarbeitenden zu folgenden Themen an:

  • Projektmanagement-Grundlagen
  • Projektmanagement-Tools
  • GMP-Grundlagen
  • GMP-Vertiefung
  • Qualifizierung / Validierung
  • Weitere Themen auf Anfrage

Dabei wird die Fortbildung genau an Ihren Bedarf angepasst. Sofern gewünscht, werden Beispiele aus Ihrem eigenen Betrieb besprochen. Das erhöht signifikant den Lernerfolg und ermöglicht zielgerichtete und effektive Fragen für Ihre konkreten Herausforderungen. Alle Seminarteilnehmende können so ihr erworbenes Wissen direkt in der täglichen Arbeit umsetzen.

Machbarkeitsstudien, Site Master Planungen, Konzeptstudien

Ist das Projekt machbar?

Im Vorfeld zur Projektgenehmigung erstellt Behrens Projektmanagement Studien, welche die Machbarkeit und den Umfang Ihres Projekts analysieren. Die Beratenden prüfen unterschiedliche Varianten und erörtern die Rahmenbedingungen des Projekts. Alle Ergebnisse werden anforderungsgerecht aufbereitet und Ihnen als Auftraggebenden zur Projektentscheidung vorgelegt.

Das Portfolio umfasst die Erstellung von:

  • Machbarkeitsstudien
  • Site Master Planungen
  • Konzeptstudien und Vorplanungen

Wer kann’s?
Hilfe bei der Auswahl geeigneter Ingenieurbüros und Anlagenbauer

Ist die Entscheidung für die Projektdurchführung gefallen, benötigen Sie Planungspartner:innen (z. B. Architektur- und Prozessanlagenplanungsbüros), die Ihre Anforderungen und Wünsche verstehen und exakt umsetzen können.

Die verschiedenen Planungsbüros für die Detailplanung und Ausführung von Prozessanlagen (z. B. Rohrleitungsbau) haben unterschiedliche Schwerpunkte und Erfahrungen. Preisvergleiche allein können dabei zu falschen Entscheidungen führen. Behrens Projektmanagement hilft Ihnen gern bei der Auswahl eines geeigneten Ingenieurbüros. Im laufenden Projekt überwachen und steuern wir dann das ausgewählte Unternehmen.

Das gilt sinngemäß auch für Anlagenbauer, die Sie mit der Lieferung von Produktionsanlagen für Ihr Projekt beauftragen möchten. Auch hierzu kann Behrens Projektmanagement umfangreiche Erfahrungen beisteuern.

Referenzen

Unterstützung bei der SARS-CoV-2-Impfstoffproduktion

Das Projekt bei BioNTech ist durch die Corona-Pandemie von hoher Dringlichkeit. Trotz des damit verbundenen enormen Druckes darf die Qualität aller Arbeits- und Produktionsprozesse nicht darunter leiden.

Mehr dazu

Wer erstellt eine Program-Management-Guideline?

Behrens Projektmanagement legte eine umfangreiche Program-Management-Guideline auf Basis einer SharePoint-Seite an.

Mehr dazu

Wer kann kurzfristig einspringen?

Merz Pharmaceuticals GmbH Frankfurt stand am Anfang eines komplexen Entwicklungsprojekts eines dermalen Filler (Medizinprodukt gemäß MPG / ISO 13485), als sich eine Vakanz im Projektmanagement ergab.

Mehr dazu